Von Wäschebergen und Farbverwirrung

Obwohl mir klar war, dass so ein Baby ziemlich viel Wäsche braucht, habe ich die tatsächliche Menge zuvor definitiv unterschätzt. Und irgendwie scheinen die Wäscheberge auch nie kleiner zu werden, egal wie oft man wäscht. Und mit Waschen alleine ist es ja auch meist nicht getan. Weiter „Wenn Wäsche falten länger dauert als waschen“, mit„Von Wäschebergen und Farbverwirrung“ weiterlesen