Darum gehts

Vier Füße, groß bis mittel Klein, gingen ihren weg allein.

Jetzt gehen, Schritt für Schritt, zwei winzig kleine Füße mit.

unbekannter Verfasser

Die ganze Wahrheit, darum soll es hier gehen. Die ungeschönte, unfreundliche, nicht immer angenehme Wahrheit über das Elternsein. Gerade zu Beginn, hatte ich oft das Gefühl, mein Kind ist ganz anderes als alle Anderen. Irgendwie hat sie nichts so gemacht, wie es in allen Bücher, Ratgebern und anderen Blogs stand. Und wenn man doch irgendwo jemand ein ähnliches Problem beschrieb, dann waren die Lösungen immer nur halb fertig. Ständig drängte sich mir die Frage auf: Und wie geht’s jetzt weiter? 

Für Alle die sich auch immer wieder die Frage stellen: Hat denn keiner sonst dieses Problem? Warum sind die Beschreibungen immer in der Mitte zu Ende? Und wo zum Teufel ist eigentlich der Schnuller schon wieder hin?  Für euch alle soll dieser Blog sein. Und auch für mich selbst, um mich an alles zu erinnern. Vor Allem daran, dass es immer irgendwie eine Lösung gibt, selbst wenn ich sie erst später gefunden habe.

Dieser Blog soll in erster Linie allen Beteiligten Spaß machen. Daher gilt immer: seit lieb zu einander und auch zu euch selbst. Holt euch Tipps, aber macht es anders, wenn es für euch nicht passt. Jede Mama/jeder Papa macht seine Sache anders, und auf ihre/seine Weise gut. Am Ende wollen wir immer nur alle das Beste für unsere Kinder.

Ich nehme mir das Recht heraus beleidigende Kommentare zu löschen. Für Hass jeder Art ist hier kein Platz.

Da ich als Mutter nicht immer Zeit finde zu schreiben und das Ganze auch recht viel Zeit in Anspruch nimmt, kommen nicht jeden Tag neue Beiträge. Ich lade nach Möglichkeit immer Mittwoch und Samstag was neues hoch.